Musik |

Wünschelrutenlaufen

Das Muten mit der Wünschelrute (auch Rhabdomantie genannt) ist eine Methode, um verborgene Wasserquellen und Erdstrahlen im Boden aufzuspüren. Die Wünschelrute ist ein Instrument, das beim Wünschelrutenlaufen verwendet wird. Sie kann in Y- oder L-Form verwendet werden.
Das Material, aus dem die Wünschelrute besteht, kann variieren. Meistens werden Kupfer oder Kunststoff verwendet. Früher verwendete man Äste von bestimmten Bäumen.

Henk Pauw aus Garminge und Bertie Houwers aus Winterswijk sind erfahrene Wünschelrutengänger und können Ihnen mit Rat und Tat zu Diensten sein. Sie können direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen.

Strahlung aus dem Kosmos(grün), die den Erdkern erriecht, bringt Energie mit und ist unschädlich.Wenn diese Strahlung aber reflektiert wird, z.b. durch Wasseradern, so hat diese Strahlung(rot) einen negativen Einfluss auf die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen!
1 | 2 | 3 | >
Henk Pauw zwischen den Kühen, um mögliche Störzonen aufzuspüren
< | 1 | 2 | 3 | >
Henk Pauw bei einer mehr als 200 Jahre alten Tanne, die auf einem positiven (Ley-)Energiezentrum im Mantingerzand steht
< | 1 | 2 | 3 |