Musik |

Viehhaltung und Ackerbau

Wollen die Kühe nur schwierig in den Melkstand oder läuft es beim Melkroboter nicht gut?

Probleme bei der Viehhaltung und auf Ackerbaubetrieben können oft auf eine hohe, ungleichmäßige Spannung der magnetischen Feldstärke auf dem Betrieb zurückgeführt werden.

Die Plus-/Minusspannung von Wasseradern/Erdstrahlung, womöglich noch durch einen Handymast in der Nähe verstärkt, führt auf vielen Betrieben zu Unruhe unter den Tieren und statisch-elektrischen Aufladungen bei der Elektronik und den Geräten. Tiere empfinden dies als Stress. Pflanzen entwickeln sich nicht optimal, weil stark verdichtete Bodenprofile und in unterschiedlichen Tiefen anzutreffende harte Störschichten zu Sauerstoffmangel, schlechter Durchwurzelung, einem entregelten Wasserhaushalt und einer verminderten Tragfähigkeit des Boden führen.

Der Broncorrector korrigiert die ungleichmäßige Spannung der magnetischen Feldstärken auf Ihrem Betrieb dergestalt, dass zu hohe und zu niedrige Plus-/Minusspannungen als Verursacher vieler Gesundheitsprobleme korrigiert werden und eine gleichmäßigere Spannung entsteht mit einer gleichmäßigeren Lebensumgebung für Mensch, Tier und Pflanze.

 Gesundes Vieh und gesunde Pflanzen
1 | 2 | 3 | >
 Gesundes Vieh
< | 1 | 2 | 3 | >
 Tierarttypisches Verhalten - der Broncorrector unterstützt die natürlichen Kräfte
< | 1 | 2 | 3 |